Connecting the Dots

Die Punkte verbinden


Erinnern Sie sich noch an die Zeichnungen von früher, bei denen man Punkte mit Zahlen durch eine Linie miteinander verband?
Und wenn man die Punkte in der richtigen Reihenfolge verband, erhielt man ein Bild, eine Zeichnung!
Wir konnten uns stundenlang damit beschäftigen, und wir wollten keine Fehler machen, denn dann wäre das Bild nicht mehr richtig ... es gibt nur ein richtiges Ergebnis.

Stellen Sie sich nun eine "Zeichnung" mit etwa 17 Punkten vor, bei der sich an den Punkten keine Zahlen mehr befinden.
Sie können die Punkte auf jede beliebige Weise verbinden und das Bild, das dabei herauskommt, ist genau so, wie Sie es sich vorgestellt haben, solange alle Punkte verbunden sind. Dein Bild der Phantasie.

Wusstest du, dass diese 17 Punkte auf Milliarden von verschiedenen Arten verbunden werden können?
Mit nur 17 Punkten, 17! ('faculty 17')

Stellen Sie sich nun vor, wir würden die Zeichnungen aller Menschen auf diesem Planeten übereinanderlegen. Würden Sie ein Muster oder ein Durcheinander von 8 Milliarden verschiedenen Linienverbindungen erwarten?
Würden wir alle die Punkte mehr oder weniger auf die gleiche Weise verbinden, oder wäre das wirklich völlig zufällig?

Wie würden wir eigentlich mit dieser "Aufgabe" beginnen?
Würden wir irgendwo zufällig anfangen oder ...

Das menschliche Gehirn ist darauf ausgelegt, Muster zu erkennen, und wir trainieren diesen Erkennungsmechanismus Tag für Tag, indem wir ihn "auf dem Laufenden" halten.
Wir erkennen Gesichter, Gegenstände ... eigentlich unsere gesamte tägliche Realität.
Wenn wir "out-of-the-box" denken wollen, treffen wir zunächst eine bewusste Entscheidung, bestehende/bekannte Verbindungen (Verbindungen/Muster) zu unserer Realität zu unterbrechen.

Wenn man den Menschen beibringen könnte, wie sie in einem Universum mit Milliarden von Optionen (Zeitlinien) mehr oder weniger die gleichen Entscheidungen treffen, könnte es sein, dass, wenn all diese Zeichnungen übereinander gelegt werden, ständig die gleiche Art von Muster auftaucht.
Im Grunde ist es das, was wir jeden Tag mit unserem Bewusstsein tun. 
Aus den Milliarden von Möglichkeiten der Realitäten projiziert jeder von uns seine "Verdrahtung/Auskleidung" und gemeinsam projizieren wir "unsere Realität".

Es gibt wahrscheinlich relativ wenige Zeichnungen, die nichts mit den bekannten Mustern zu tun haben, außer der Zeichnung des Verrückten, der sich später als Genie entpuppt, wie z. B. Einstein.

 

Das ErwachenDas Erwachen

In regelmäßigen Abständen werden wir gefragt, ob unsere Führer etwas darüber sagen können, wann etwas geschehen wird.
Oder Fragen, ob das, was unsere außerirdischen Führer über das sagen, was die Menschen durch alternative Kanäle gehört haben, richtig ist.

Zum Beispiel erhielten wir während der Online ET-Healing Experience eine große Frage über das Szenario eines mehrtägigen Blackouts, gefolgt von einer Periode, in der Informationen bereitgestellt werden und nach der die Menschheit in einer Art erleuchtetem Zustand in die "5.
Es gibt mehrere Varianten über einen Blackout in dieser Art.

Nun sind unsere Guides keine Faktenprüfer und sie haben von Beginn unserer Zusammenarbeit im Jahr 2014 an deutlich gemacht, dass inhaltliche Fragen zu Entwicklungen in unserer Wirtschaft, Politik und Finanzen nicht in den Bereich Wohlbefinden, Bewusstsein und Gesundheit gehören und nicht beantwortet werden.

Wir gewinnen jedoch wunderbare Einsichten über den Prozess der Transformation selbst.

Letzten Monat wurde während meines "Schlafes" (den ich übrigens als "Wachsein" erlebte) in mehreren Übertragungen das Phänomen angesprochen, das wir als Information/Desinformation und Fehlinformation bezeichnen könnten.
Und es wurde darauf hingewiesen, dass all diese verschiedenen Szenarien und Informationen eine entscheidende Funktion im Transformationsprozess der Menschheit haben.

Es gibt immer mehr Varianten (Geschichten), und alle enthalten einen Kern von Wahrheit, aber keine von ihnen enthält die ganze Wahrheit.
Alle diese Szenarien beschreiben eine Zeitlinie, aber keines von ihnen beschreibt DIE Zeitlinie.
Einfach weil es sie nicht gibt, werden wir langsam darauf vorbereitet, uns von programmierten Mustern zu befreien, mit denen wir immer wieder die gleichen Zeichnungen erschaffen oder die gleiche Realität (real bedeutet wahr) manifestieren.

In unserer Entwicklung zu den höheren Frequenzen der 4. Dichte wird alles weniger dicht und fließender. Wir erleben die Zeit bereits als manchmal nicht mehr linear von Zeit zu Zeit.

Oh, aber eine der Zeitlinien muss doch real sein?
Das ist die Frage des "Physischen Verstandes".
Für den "Höheren Verstand" sind alle Szenarien möglich.
Die Frage ist, welches Szenario am wahrscheinlichsten ist und das der Physische Verstand" zu sehen bekommt ... das Szenario, zu dem wir alle am meisten neigen, jeder für sich und doch gemeinsam.

Schritt für Schritt erreicht unsere Welt einen Punkt, an dem niemand mehr weiß, was 'die Wahrheit' ist.
Es gibt so viele widersprüchliche Informationen darüber, was in der Außenwelt geschieht und geschehen wird, dass niemand mehr weiß, was "wahr" ist.
Und das ist genau das, was wir brauchen.

Es wird eine Zeit kommen, in der die Massen alle Muster loslassen, denn wenn es nichts mehr gibt, worauf man sich verlassen kann, was "wahr" ist, dann lässt man es einfach los.
Es mag anfangs als eine große Illusion empfunden werden, aber in Wirklichkeit handelt es sich um die Deprogrammierung des physischen Verstandes und um eine Vorbereitung und Gewöhnung an eine Welt der Möglichkeiten, Wahrscheinlichkeiten und Wahlmöglichkeiten.

Der Endpunkt eines sehr alten Prozesses und der Startpunkt eines neuen Prozesses der Erkenntnis, dass wir in keiner Realität festgelegt sind, sondern sie unbewusst miteinander wählen.

Ezra'el wies darauf hin, dass dies DER Moment des Blackouts ist.
Ein Blackout, wie wir ihn kennen, wenn wir uns aufgrund der Informationsüberlastung für einen Moment verlieren und nicht mehr "denken" können.
Es ist, als ob alles "weg" wäre und wir keinen Zugang mehr dazu hätten.
Wir brauchen dann etwas Ruhe, um alles wieder in Ordnung zu bringen (unsere Programme neu zu ordnen).

Dann kommt die Phase, in der wir wieder nach innen gehen müssen, um die Verbindung zu uns selbst zu finden und unserer eigenen Wahrheit wieder zu vertrauen. In dieser Phase der "Verwirrung" findet eine Quantenverschiebung statt.

Was hier bestellt wird, ist eine tiefere Perspektive dessen, was Ezra'el vor Jahren angedeutet hat:

 


Wenn Sie einen Quantensprung machen wollen,
müssen Sie bereit sein, alles loszulassen
was Sie über sich selbst und Ihre Realität zu wissen glauben.

~ Ezra'el (ca. 2015)


Für diejenigen, die es selbst erlebt haben, klingt das sehr nach einer dunklen Nacht der Seele, über die wir im Newsletter vom April 2022 gesprochen haben.

Werden alle Menschen diesen Wandel gleichzeitig in wenigen Tagen vollziehen, wie es einige Szenarien vorhersagen?
Erza'el weist darauf hin, dass dies möglich, aber nicht wahrscheinlich ist.
Der Bewusstseinswandel ist ein Prozess und kann nicht durch äußere Umstände erzwungen werden, sondern nur durch die Bereitschaft in uns selbst.
Und jeder hat dabei eine freie Wahl.

 

Information vs. Erwachen

Er macht auch einen großen Unterschied zwischen Information und Weisheit.
Er wies in dem Traum darauf hin, dass das, was viele Menschen "Erwachen" nennen, wenig mit Erwachen zu tun hat.

Information ist das, was der physische Verstand aufnimmt.
Die Überfrachtung des physischen Verstandes mit Informationen darüber, wie "die Realität" aussieht, führt nicht unbedingt zum Erwachen oder zur Erweiterung des Bewusstseins.
Im Gegenteil, sie könnte bei vielen einen "Zusammenbruch" auslösen.

Informationen führen nur dann zu einer Erweiterung des Bewusstseins, wenn sie aufgenommen, verarbeitet und zum Nutzen unseres Lebens integriert werden können.

Wir Menschen können uns nicht auf einmal für das kommende Jahr mit Essen vollstopfen und denken, dass unser Körper dann schneller wächst.
Das Gleiche gilt für unser Bewusstsein, Wachstum ist ein Prozess.

Wenn wir uns dabei auf eine Vorhersage konzentrieren und daran festhalten, sperren wir uns auf einen zukünftigen Punkt einer der möglichen Zeitlinien ein.
In jedem Fall sind wir nicht im Hier und Jetzt.
Wir sind mit einem gewünschten (???) Ergebnis beschäftigt, aber nicht mit dem Prozess.

Eine Einsicht, die Ezra'el in diesem Zusammenhang anbot, war, dass der große Wandel, auf den sich viele Menschen und Lichtarbeiter freuen, nur dann stattfinden kann, wenn wir die Erwartungen an das Ergebnis loslassen und uns auf den Prozess konzentrieren, "denn dafür seid ihr gekommen".
Das Ergebnis kennt ihr bereits, das habt ihr schon anderswo gesehen, so wisst ihr, wie ihr navigieren und eure Richtung bestimmen könnt, das ist euer Kompass".

Der physische Verstand ist jedoch oft in der Vergangenheit oder in der Zukunft, er ist ungeduldig, weil er glaubt, in einer anderen Realität sein zu müssen.
Der 'Höhere Geist' ist immer im Hier und Jetzt.... und hat alle Zeit, weil er keine Zeit, sondern alle (relevanten) Realitäten gleichzeitig erlebt.

Das Paradoxe ist also, dass wir uns in einer Realität festhalten, von der wir sagen, dass wir sie nicht wollen ... wie können wir das ändern?

 

Verwirrung ist unser bester Freund

Verwirrung ist das Gefühl, in dem wir nicht wissen, was jetzt wahr ist und was wir tun sollen.
Normalerweise mögen wir dieses Gefühl nicht besonders, und gleichzeitig ist "Verwirrung" das beste Werkzeug für Quantensprünge.

Wenn etwas zu 100 % sicher ist, bedeutet das, dass das Ergebnis feststeht, so dass wir eine Verschiebung der Zeitlinien nicht zulassen.
Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich.

Die Buchstaben "Con-" beziehen sich auf einen Moment/Punkt, an dem Dinge zusammenkommen, "Fusion" hat die Bedeutung von Integration, Verschmelzung, Verschmelzung.
Die Etymologie besagt, dass zwei oder mehr Dinge oder Begriffe, die eigentlich getrennt sind, miteinander verschmelzen".

Wenn wir uns in Zeiten der 'Verwirrung' im Gleichgewicht halten können, haben wir eine große Umgehung unseres Egos, das sich der Dinge 'sicher sein' will, das 'die Wahrheit wissen' will, das auf der richtigen Seite stehen will, das Angst davor hat, falsch zu liegen usw., und das daher versucht, uns zu schützen, indem es an einer Real-(=Wahrheits)ität festhält.

Am meisten Spaß an der "Verwirrung" macht es jedoch, alle verschiedenen Optionen gleichzeitig als wahr zu nehmen - in gewisser Weise ist das so, sonst hätten sich die Zeitlinien nicht treffen können - und aus dieser Perspektive zu untersuchen, was all diese "Wahrheiten" an Informationen und Erfahrungen uns bieten.

Und dabei entdecken wir, dass es beim Bewusstsein nicht um die "Punkte" geht, die uns gegeben werden, sondern um die Linien, die wir selbst ziehen.

trust-the-wait-when-nothing-is-certain-anything-is-possible


Spiegel und Schauglas

Wenn wir wirklich erkennen, dass die physische Realität ein Spiegel, eine Projektion ist, dann suchen wir nicht mehr nach Lösungen, um die Realität zu "reparieren", sondern gehen nach innen, um die Schablone zu ergründen, durch die wir uns projizieren.

Ähnlich wie ein Beamer (unser Licht, unser Bewusstsein) sich durch ein Dia oder einen "Rahmen" auf eine Projektionsfläche projiziert.
Natürlich können wir die Projektionsfläche anpassen, und das wird eine gewisse Wirkung haben, aber es ist viel effektiver, das Dia/den Rahmen anzupassen.

Stellen Sie sich vor, dass Sie - da alle Rahmen und Dias bereits gleichzeitig existieren - eine Ansicht von 2025.... projizieren können.
Als ob Sie sich durch einen Schauglas in einen anderen Raum (Realität) projizieren könnten.
Spüren Sie einfach, wie dieser Spiegel - wie ein Portal - Sie in eine wahrscheinliche Realität des Jahres 2025 bringt ...
Was fühlen Sie dann, was sehen Sie dann?
Was bedeutet das?

In der Veranstaltung 2012 "Through the Looking Glass Again" hat Bashar der Menschheit wichtige Schlüssel zu mehreren, für die meisten Menschen noch verborgenen Ebenen gegeben.
Als Anstoß für weitere Nachforschungen werden wir in diesem Newsletter einen Teil des Monologs wiedergeben!


Liebe Leute,

Danke, dass ihr unseren Newsletter gelesen habt!
Wir hatten nicht vor, im Juli einen Newsletter zu schreiben, aber nach einer Woche mit nächtlichen Lichtaktivierungen, gefolgt von nächtlichen Downloads und Einsichten, wollte ich einfach einen Teil davon mit Euch teilen.
Ich hoffe, ihr habt etwas von unserer Perspektive!

0-0-0-0-0-0-0

In allerletzter Minute höre ich dieses wunderbare Holotope von Bashar .... - perfektes Timing!
Cybo ist der Name eines der Sassani, die mit der Menschheit auf dem Planeten Erde in Kontakt stehen.
Das Wort Cybo stammt aus der alten Essassani-Sprache und bedeutet 13, die Zahl der Transformation.
Ein wunderbares Bashar-Ereignis aus dem Jahr 2016, mit einem Holotop, das perfekt zu diesem Newsletter passt.
Viel Spaß!!!


Source :
Newsletter Augustus 2023
www.ET-Healing.nl

Kontaktieren Sie uns

Healing Centre Beyond Medicine 

Wolfhezerweg 31
6874 AA Wolfheze
Netherlands
+31 (0)6-43726518

Lesen Sie mehr auf unserer
Faire Preise
Allgemeine Bedingungen
Datenschutzerklaerung
Haftungsausschluss
- SiteMap

Erfahrungen unserer Kunden

Prev Next
Meine erste ET-Heilung Session

  In den letzten Jahren haben wir Anfragen von Menschen aus Übersee (Kanada, USA, Australien, Großbritannien, Indien,....) erhalten, ein Programm für ET-Heilung Praktiker über Skype zu entwickeln.In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal beschlossen, es...

Meine erste ET-Heilung Session

Read more
Das Leben ist wieder da!!!

  Eine süße Dame, die vor einem Jahr in meiner Praxis war, lag für eine Session auf dem Behandlungstisch. Und das Team führte mich sofort zu ihrem Hals-Chakra, es herrschte ein solcher Druck, sie zeigten mir...

Das Leben ist wieder da!!!

Read more
ET-Heilung für kosmischen Kontakt

  Vor kurzem kam eine Frau in unsere Praxis, die unter Schmerzen im Herzbereich litt.Sie hat sich von einem Spezialisten untersuchen lassen, aber es wurden keine Anomalien festgestellt. Ein Rätsel, denn sie erlebt echte körperliche Schmerzen...

ET-Heilung für kosmischen Kontakt

Read more
Bin ich ein Extraterrestrischer

    Er kommt zum ersten Mal wegen seiner körperlichen Beschwerden in unsere Praxis. Er will wissen, was es ist, er will eine Diagnose. Und er ist sehr ehrlich gegenüber den außerirdischen Wesen: "Ich bin ziemlich skeptisch...

Bin ich ein Extraterrestrischer ?

Read more
Es ist Zeit für die Magie, zur Erde zurückzukehren

  Zusammen mit einem Kunden hatte ich während der gesamten ET-Heilungs-Session eine so magische Erfahrung, dass wir sie gerne mit Ihnen in ihren eigenen Schriften teilen möchten..... "Dies ist eine Zusammenfassung der ET-Heilungs-Session, die ich von Jacqueline...

Zeit für Magie

Read more
ET-Heilung Verschiebung durch Zeit und Dimensionen

  "Liebe Jacqueline, Letzte Woche hast du mir eine schöne und erstaunliche Heilung gebracht, die alles verändert hat. Ich danke dir vielmals. Unvorstellbar, was passiert ist und was sich noch entfaltet. Auf der Audioaufnahme habe ich einige Ihrer...

Verschiebung durch Zeit und Dimensionen

Read more
ET-Heilung für einen traumatisierten Hund

  Eines Tages gab es eine weitere Anfrage für eine ET-Heilung Session für einen Hund, was ich auch gerne mache.Denn Tiere sind so rein in ihren Reaktionen auf die Heilfrequenzen und sobald sie dir vertrauen, sind...

ET-Heilung für einen traumatisierten Hun…

Read more
ET-Heilung für Gabber

  Gabber ist ein sehr süßer Hund und eines Tages kontaktierte mich sein Besitzer und bat mich, eine Distanz ET-Heilung Session für ihn durchzuführen, denn als sie ihn anhebt, schreit er vor Schmerzen.Der Tierarzt weiß nicht...

ET-Heilung für Gabber

Read more
ET-Heilung für Janet Ossebaard Kornkreise

  Lebensveränderndes Ereignis: Heilung durch extraterrestrische Wesen Als wir 2013 im Süden Englands (Gebiet Glastonbury) im Urlaub waren und unter der Leitung von Janet Ossebaard eine Kornkreistour machten, wurden das Team und ich zum Einsatz gerufen, als...

ET-Heilung für Janet Ossebaard

Read more
ET-Heilung für das Lymphom Hodgkin

Im Juli 2011 wurde bei mir an drei Stellen in meiner Brust das Lymphom Hodgkin diagnostiziert. Nach 5 Monaten Chemotherapie und 25 Tagen Bestrahlung schienen die Tumore verschwunden zu sein. Während meiner Genesungszeit dieser Behandlungen...

ET-Heilung für das Lymphom Hodgkin

Read more