Noch ein paar Worte über Janny

Janny Coster - Geometric Art

Schon früh im Leben wurde mir meine eigene Realität und der starke Kontrast zur Außenwelt bewusst.
Es war schwierig, Eindrücke zu verarbeiten, die Erwartungen an meine Umgebung zu erfüllen und gleichzeitig meine Individualität zu bewahren.
Meine Kreativität hat mir immer geholfen, mir selbst so weit wie möglich treu zu bleiben.
Im Laufe der Jahre habe ich mich zusätzlich zu meiner Rolle als Ehefrau, Mutter, Krankenschwester und später als Ernährungsberaterin und Lifestyle-Coach auf kreative Weise weiterentwickelt. Besonders in der Bildhauerei, Malerei und Zeichnung.

Meine bewusste Verbindung mit dem Kosmos wurde stärker, und so entstanden meine Zeichnungen.
In meinen Zeichnungen, die auf der Heiligen Geometrie basieren, kommen Erde und Universum zusammen. Sie sind Tore zum Unsichtbaren.
Sie können sehen und fühlen, wie wir mit dem Universum verwoben sind. Meine Arbeit hat eine energetische Wirkung.

Die Zeichnungen basieren auf der Heiligen Geometrie, einer geometrischen Symbolsprache, die mit Bildern anstelle von Worten arbeitet.
Sie liegt in unserer DNA, sie ist die Grundlage unserer Realität, die Sprache unseres Unterbewusstseins.
Auch meine intuitiven Fähigkeiten haben sich entwickelt, die mir helfen, das menschliche Energiesystem ins Gleichgewicht zu bringen.
Sie basieren auf dem universellen Grundprinzip, dass alles Bewusstsein, Energie und Frequenz ist.

Es ist meine Mission, zu mehr Harmonie, Licht und Klarheit im Leben beizutragen.