Human-ET One
20. 08. 25
posted by: Healing Centre Beyond Medicine
Zugriffe: 465

Im September 2020 werden sich die virtuellen Türen der Online-Community "Human-ET One" (aussprechbar als "Humanity One") öffnen.

Aber was genau ist diese Community ?
Zunächst einmal ist es gut zu wissen, dass das, was jetzt da ist, der Beginn einer Entwicklung ist und nicht ein fertiges Produkt.
Schließlich ist eine Community etwas, das gemeinsam aufgebaut wird.

Human-ET One ist

... eine Online-Plattform (Community), die Menschen mit einem großen Interesse am Kontakt mit außerirdischen Zivilisationen zusammenbringt und einen Ort zum Teilen, Lernen und Verbinden schafft (Community).

Bei dieser Community geht es auch darum, einen großen Ort wertvoller und konstruktiver kosmischer Informationen (eine Bibliothek) aufzubauen, damit wir gemeinsam noch viele Momente der Inspiration über dieses Phänomen haben können, das uns die Augen, den Verstand, das Herz und die Seele öffnet und uns mehr miteinander (Menschheit) und mit unserer kosmischen Familie (Human-ET) eins werden lässt.

Wenn Sie sich mit unserer Kosmischen Familie auf positive und konstruktive Weise verbinden möchten und den Wunsch verspüren, sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, zu teilen und mit ihnen zu lernen, fühlen Sie sich frei, Teil dieses Kollektivs zu sein!


Human-ET One ist ... Ein Platz ...

- wo sich Menschen treffen, die das gleiche Interesse an außerirdischen Verbindungen haben, sowohl weltweit als auch in Ihrer Nähe, Menschen, die die gleichen Dinge genießen und sich für die gleichen Themen interessieren.

- um Inspiration zu finden, Geschichten, Erfahrungen und Ideen (nicht unbedingt Ratschläge) rund um unser gemeinsames Interesse auszutauschen.

- in einer Art Bibliothek konstruktive Informationen zu allen möglichen Themen zu finden, die mit außerirdischen Kontakten, Zivilisationen, ihrer Präsenz auf der Erde, den Informationen und Symbolen, die sie gemeinsam haben, dem Auftauchen der neuen Erde, der Heilung, .... und vielen anderen kreativen Äußerungen von uns und von ihnen in Bezug auf die Transformation der Erde und die Erinnerung daran, wer wir wirklich sind, zu tun haben.

- Mit dem Aufbau einer Online-Community zu beginnen, mit dem letztendlichen Wunsch, in der Zukunft physische Gemeinschaften in der Welt zu schaffen, in der wir uns treffen, heilen und transformieren, lernen und Spaß an der Schaffung einer Neuen Erde haben, wo der Offene Kontakt mit der Stellaren Familie eine natürliche Sache ist.


Human-ET One ... Ein Platz zur Verbindung mit Human-ET


Es gibt im Internet eine Menge Informationen über die Präsenz von Außerirdischen, sowohl sehr konstruktive Informationen als auch viel weniger genaue oder weniger konstruktive Informationen.

Es war schon ziemlich schwierig, gute Informationsquellen zu finden (einfach wegen der schlechten Auffindbarkeit in den Suchmaschinen), und wegen der zunehmenden "gepushten" negativen Erzählungen wird es immer schwieriger.
Wir gehen davon aus, dass es in der kommenden Zeit von großer Bedeutung sein wird, eine gute Bibliothek aufzubauen, damit diese Informationen für diejenigen, die danach suchen, auch weiterhin auffindbar bleiben.

Und statt stundenlang im Internet und in sozialen Medien zu suchen, können Sie mit wenigen Klicks in den Publikationen von Menschen finden, die seit Jahrzehnten wertvolle Informationen über außerirdische Kontakte sammeln und weitergeben.
Und gleichzeitig können Sie leicht andere Star Friends finden, mit denen Sie Kontakt aufnehmen und Ideen oder Erfahrungen austauschen können!

In gewisser Weise hat diese Online-Community sowohl Aspekte der sozialen Medien als auch eine gut organisierte digitale Bibliothek.

Es könnte einfach sein, dass, sobald diese Community groß genug geworden ist, wir als 'ET-Healing' uns aus Medien wie FaceBook zurückziehen werden, die uns, wie so viele andere alternative Gesundheitseinrichtungen, seit einigen Jahren in den Nachrichtenübersichten immer weiter zurückstufen.

 

Die Teilnahme an Human-ET One!

Die Mitgliedschaft bei Human-ET One basiert auf Spenden seiner Mitglieder.
Aber bitte beachten Sie ... die Spendenbasis ist nicht dasselbe wie kostenlos ...

Es ist unsere Vision, einen Platz für und miteinander zu schaffen, und das bedeutet auch, dass wir diesen Platz gemeinsam unterstützen und erhalten müssen.

Und Unterstützung kann auf verschiedene Weise erfolgen.
Wenn die Community wächst, werden wir mehr 'Gastgeber' brauchen, und um die Informationen auf der Plattform von großer Vielfalt, hoher Qualität und gleichzeitig leicht zu finden zu halten, brauchen wir 'Moderatoren'.

Wir verstehen, dass Sie dazu im Moment noch nichts sagen können, aber das wird kommen.
Wir lassen nur ein paar "Denkanstöße" fallen.

Schließlich bitten wir die Mitglieder, obwohl es keinen obligatorischen monatlichen Mitgliedsbeitrag gibt, um eine jährliche Spende, damit Sie selbst entscheiden können, was es für Sie wert ist, Teil dieser Community zu bleiben.

Was wichtiger ist, um Mitglied zu werden, ist ...

- Eine positive Absicht und Einstellung zu haben, sich mit anderen Gleichgesinnten zu verbinden und sich mit Ihrer Sternenfamilie und außerirdischen Zivilisationen zu verbinden...
- ... der Community zu erlauben, zu gedeihen, indem man sie durch positive Energie unterstützt und konstruktiv Informationen miteinander teilt. 

Möchten Sie mehr wissen?
Sehen Sie sich HUMAN-ET ONE an ...

essassani-saying

~ Sassani saying

Wie es funktioniert !

Zunächst einmal ist es vielleicht gut zu erwähnen, dass diese Online-Community eine internationale Plattform ist.
Das bedeutet, dass wir eine Wahl bezüglich der Sprache treffen mussten ... die jetzt Englisch geworden ist.

Um uns daran zu gewöhnen, werden wir die Erklärung, wie die Online-Community funktioniert und wie sie aufgebaut ist, nicht weiter übersetzen.

human-et-one-how-it-works

Just like in the 'real' world when you enter a new place, you ask your self questions like 'what is there to do' and 'where shall I go' ...
So, let's provide you with a kind of road map !

Basically, this community has two major options for you to experience :
- you can connect, share and interact with friends with the same interests. (Community)
- you can find a lot of information on a variety of topics related to extraterrestrial connections, experiences and events. (Library)


First things first ... 

After subscribing you will have noticed your personal account when you signed up.
There are two important pages the the settings of your account, edit profile and notifications.
On the 'Edit Profile' page you can provide some information on your self, your location (area) so that other members in the same area can easily connect with you, as well as define you interests so that notifications become more personalized
At the bottom of this page you get an overview of your subscriptions on all topics, corners and libraries.
On the 'Notifications' page you can define what kind of messages you would like to receive (or not).

 

Social Aspects

One of the primary goals of this community is to enable to the members to connect, share and learn with/from each other.
To support that, this platform provides all kinds of options to make posts, articles and other ways to share as well as to 'like' and respond on posts from others.
Also it is easy to see who lives in your area and for things as organizing a meditation evening or a CE-5 event (night watch event for making ET-contact with ships and beings) and so on.

In a sense it is a little like FaceBook, but then without the algorithms, censorship and (personal) data that is used for other purposes.
Another difference is the nature of the posts and articles ... FaceBook is more like 'fire and forget' in the meaning that most of the time the shared information is hard to find after a while as a result of the 'quick posts' culture.
So, the attention on Facebook is very fleeting.

As we see it, socializing is actually about 'relating' and 'relations' and asks for a kind of serious attention for each other and the things you share.
Interesting enough, this is the only kind of relationship our extraterrestrial friends are interested in as well.
They know, once you make contact, it changes things forever, so they are only interested making contact with people being really serious about making contact.
And that's the kind of attention we grant every member in this community!

Human-ET-One-Members    Human-ET-One-accountHuman-ET-One-chat

 

Human-ET-One-main-menu

Ready for lift-off ? 
Let's explore this Space !

Now you're ready to go, it might be handy to have a kind of idea about the major areas of this community platform.

As soon as you enter this 'space' you will notice you are 'Home' ... on the homepage ;-)
And instantly you will see all the recent news and updates.

The menu Discovery provides a wonderful overview of the structure of this community. Just try it !

The menu Members shows all the members of our community  and there are wonderful search and selection options to find friends living in your neighborhood, friends that recently signed up or members with specific roles, like hosts and moderators. Very easy and handy tool !!!

The menu About contains articles regarding our community itself, like some guidelines (things we do and don't), how this community is organized, why we ask for donations, how to support the community in various ways, for instance by becoming a moderator and so on !


The rest of the elements in the menu shows us actually the way the content is structured in our community.
For instance, you will discover an area with corners, an area with libraries and an area with topics, and most likely in the future other area's like events and so on.

Although everyone can add content to these areas, the structure of the areas itself can only be changed by hosts and moderators so that the overall structure remains surveyable and prevents a proliferation in which information gets to hard to be found.

Please let us know if you have a good idea for a new topic (theme), library or corner on a subject related to this community!
If there is enough interest and content to be shared, we love to expand the options !!!

By the way, a moderator might suggest (or make) changes to the articles and posts done by members in order to make them better findable in searches or more aligned in the way information is preferably presented (with description and images/video).

Human-ET One - Corners

Corners

Corners are typically the area where information is organized by 'type of medium'.
At the point we started the community, there are the Book Corner, Music Corner, Movie Corner and Art Corner, but that might expand in the future as well.
In these corners we share good reads (books), interesting movies and documentaries, lovely music and a stage is provided for artists to show their work.
Do you have a brilliant idea for another corner ?
Please share your ideas with us !


Libraries

This is the area where you can spend hours on information on many different subjects brought by specific sources.
There is a lot of channeled material from extraterrestrial civilizations brought by different channels like Elan (via Andrew), Bashar (via Darryl Anka), Pleiadian Council (Barbara Marciniak), Sasha (Lyssa Royal Holt), Kryon (Lee Carroll), T-Reb and Aridif (Rob Gauthier) and so many more channelers with years of experiences in sharing information.
The power of this area is that they are all brought together in one place, one big library.
You might come across wonderful sharings, channelers and other sources that you have had no idea existed.
And because every channeler brings through unique perspectives and vibrations there will always be a source that will resonate with each of us.

Building this library is a big project and a continuous activity that is not finished in one go.
If you would like to help build this library and/or become a moderator for a section within the library ... let us know !

Human-ET One - Library

Human-ET One - Topic

Topics

Another way to organize information is by topic (or theme) where information from all sources and in all kinds of forms can be brought together.
For now we are not sure if it is wise or not to have all members the option to create new topics.
We could make that possible for all members and at the same time we noticed in other communities such as this one that in no time at all the community was flooded with new themes containing only one or two articles that could just as well have fitted into an already existing topic / theme.

So, for now we have chosen to start with the option to have moderators create and manage a topic.

Do you have a brilliant idea for another topic or are you interested in becoming a moderator for certain topic(s)?
Please share your ideas with us !

 

Excited about joining us ?
Sign in on HUMAN-ET ONE !

EXTRATERRESTRISCHE HEILUNG (ET-HEALING SESSION)
13. 12. 05
posted by: Jacqueline Fiolet
Zugriffe: 20810

Von klein auf hatten wir das Gefühl, dass wir anders waren als die meisten anderen Menschen um uns herum.
Wir konnten nicht ganz wir selbst sein und fanden es auch sehr schwer, uns voll zu zeigen.
Oft fühlten wir uns nicht verstanden und oft fühlten wir uns allein, nicht wirklich zugehörig.

Erkennst du das auch?
Die meisten Lichtarbeiter erleben dies, und wenn du das erkennst, könntest du auch Lichtarbeiter sein.

Erst später im Leben haben wir verstanden, dass die fehlende Fähigkeit zur vollständigen Integration in diese Welt eine wichtige Funktion hat.
Wir haben verstanden, dass die mangelnde Integration kein Problem ist, sondern eine Qualität, die wir brauchen, um der Welt eine Alternative bieten zu können.
Durch die nicht vollständige Anpassung bleibt ein großer Teil unserer Authentizität erhalten.
Und ja, in unserer Gemeinschaft wurde das Anderssein nicht geschätzt und manchmal als Bedrohung wahrgenommen, aber glücklicherweise ändert sich das schnell.
Die Welt beginnt, aus der Falschheit aufzuwachen und sehnt sich nach Menschen, die authentisch sind.
Die Zeit der Lichtarbeiter ist gekommen.... Zeit für die Menschen, die den Weg zum Licht noch kennen.

Unsere Geschichte beginnt in einem sehr jungen Alter, aber der größte Turnaround fand 2012 statt.
Nach erheblichen Enttäuschungen in der "geistigen Welt" - in der wir feststellten, dass auch bedingungslose Liebe, Authentizität und Aufrichtigkeit oft verletzt wurden - wollten wir eigentlich nichts mehr damit zu tun haben.
Wir hatten uns als Lichtarbeiter zurückgezogen.
Es folgte eine mehrjährige Periode, in der wir und unsere Familie unser Leben lebten, für uns selbst und mit uns selbst.

Und dann.... dann kam " The Reconnection " in unsere Realität. Aber wir wollten nichts mehr.
Und die Reconnection kam immer wieder, auf viele verschiedene Arten. Aber wir wollten das nicht mehr.
Am Ende haben wir den Film'the living Matrix' aufgestellt und wieder kam die Reconnection auf die Leinwand. Und plötzlich wollten wir mehr.

Lichtarbeiter sind unaufhaltsam.....

Jacqueline und Philip taten beide "The Reconnection" bei einem Praktizierenden in den Niederlanden, und die Dinge begannen sich in rasantem Tempo zu ändern.
Es gab kein Halten mehr.
Kurz darauf reisten wir nach Barcelona, um unsere Ausbildung zum Praktiker für Reconnective Healing und The Reconnection zu absolvieren, und es ist unglaublich, was dort an den Tagen (und Nächten im Hotelzimmer) mit uns selbst und mit vielen anderen Teilnehmern an den Seminaren geschah.
Eine außerordentlich wichtige Erfahrung für uns, um zu sehen, wie der menschliche Körper auf Energien reagiert, die nicht von diesem Planeten kommen, wie Dr. Eric Pearl es sorgfältig beschreibt.
Auch wenn wir damals nicht wussten, was als nächstes kommen würde....

Jacqueline eröffnete ihre Praxis, Philip fuhr eine Weile auf der alten Straße fort und landete in einem schweren Burnout.
Elend? Nun, nein, das Beste, was ihm in diesem Moment passieren konnte.

Und dann gab es eine Einladung über das Netzwerk der Reconnective Healing Practitioners in den Niederlanden zu einem Workshop mit Chaggai Katz.
Chaggai kommt aus Israel und gab einen Workshop in Etten-Leur (Niederlande) über seine Arbeit als Heiler mit einem Team von Außerirdischen.
Zuerst glaubten wir das alles nicht, aber das kam auch immer wieder in unsere Realität zurück und nach dem dritten Mal haben wir uns dafür entschieden.....

Während dieses Workshops sagt Chaggai zu Jacqueline, dass diese Teams mit Außerirdischen sehr gerne mit ihr zusammenarbeiten würden.
Außerirdische ????
Zusammenarbeit mit uns ????
Huh??? Was????

Ein paar Tage später stand Jacqueline auf einer Massageliege für eine Sitzung mit Chaggai Katz, in der sie mit ihrer persönlichen Guide aus einem der extraterrestrischen Teams in Kontakt gebracht wird.
Und obwohl Jacqueline vorher nicht hellseherisch war, kamen bald alle möglichen Bilder und Informationen durch und Philip konnte das enorme Energiefeld auf der anderen Seite des Raumes spüren.
An diesem Tag gingen wir mit einem persönlichen ET-Guide für Jacqueline namens Joël nach Hause, einem extraterrestrischen Team und als Hausaufgabe einem Buch namens X3, Healing Entities and Aliens.


Der Ursprung von ET-Healing ®

Ende 2013 beginnen wir eine Art Zusammenarbeit mit Chaggai Katz, in der wir ihm helfen, seine Arbeit in den Niederlanden zu beginnen und er teilt seine Erfahrungen mit uns über seine langjährige Zusammenarbeit mit diesen außerirdischen Teams im Bereich der Heilung.
Für Chaggai haben wir viele Workshops und Messen organisiert und unter dem Titel "Beyond Medicine - ExtraTerrestrial Healing & Communication" präsentiert.
Damals nannten wir diese Arbeit mit diesen extraterrestrischen Wesen "ET-Healing", um das Bewusstsein für dieses Phänomen in den Niederlanden zu erhöhen.
Nach einer intensiven Zusammenarbeit von 9 Monaten und vielen gemeinsamen Workshops fühlte es sich für beide Seiten besser an, unabhängig zu sein, unseren eigenen Weg zu gehen, unseren eigenen Traum zu verwirklichen und ET-Healing in unserer eigenen Praxis zu verankern.

Wir haben als offiziellen Namen unserer Praxis "Healing Centre Beyond Medicine" und als Lohn "ExtraTerrestrial Healing & Communication" gewählt.... das ist es, was wir tun und wofür wir stehen, ET-Heilung.
Und wow..... Was für eine Reise.
Seit Ende 2013 haben wir viele Abenteuer und Erfahrungen gemacht.
Inzwischen konnten wir unsere Unterstützung für Hunderte von individuellen ET-Healing Sessionen, viele Dutzende von Reconnections, viele Dutzende von Menschen anbieten, die durch die ET-Heilung Program fur Heilpraktiker in die Arbeit mit extraterrestrischen Wesen eingeführt wurden, jährliche ET-Healing Week Retreats und Weekend Retreats, monatliche ET-Contact Abendtreffen an verschiedenen Orten im Land mit Stargate Experiences und mehr....

ET-Healing-logo-registered-mark


Seit 2018 haben immer mehr Menschen aus aller Welt zu Sessions aufgerufen und nehmen an den Programmen unter persönlicher Anleitung teil.
Derzeit breitet sich ET-Healing zunehmend auf der ganzen Welt aus und zwar in Australien, Kanada, Amerika, England, Deutschland, Belgien, Portugal, Rumänien.....

ET-Healing bewegt sich immer weiter um den Globus und wird weiter wachsen, besonders in den kommenden Jahren, in denen immer mehr Menschen erwachen.
Eine Zeit, in der sich immer mehr Menschen an ihre Verbindungen zu ihrer Sternenfamilie erinnern werden.
Eine Zeit, in der viele Menschen Unterstützung von Menschen suchen, die ihnen in diesem Kontakt vorausgegangen sind.

Und wir haben ET-Healing einen gewissen offiziellen Status verliehen, indem wir es 2019 als Marke eingetragen haben.
Als Anerkennung für diese wunderbare Arbeit und dass es uns ernst ist, ET-Healing noch weiter in die Welt zu bringen.

Wir sehen die Markeneintragung nicht als eine Art Anspruch wie "das ist unser", sondern als eine Anerkennung dieses Phänomens auf der Erde.
Und wir sehen eine Markeneintragung als eine Art Leuchtfeuer, das der Welt deutlich macht, wo ET-Healing seinen Ursprung hat, wie es entstanden ist und wer die Initiative ergriffen hat, die ET-Heilung in die Welt hinauszutragen.

Und ja, wir sind in eine Welt eingetreten, die wir wirklich nicht erwartet haben und für die wir unglaublich dankbar sind.
Eine Reise, die wir mit dem Verstand nie ganz verstehen werden, und die so nahrhaft für Herz und Seele ist.

Unsere Vision ist mehr als nur eine Praxis für uns selbst. Wir glauben an ein Lichtnetz.
Schauen Sie sich an, was die Einführung des Stromnetzes in diese Welt gebracht hat.
Stell dir vor, was passieren kann, wenn wir Lichtarbeiter uns so miteinander verbinden und anfangen, zusammenzuarbeiten.

Die Kernbotschaft unserer extraterrestrischen Guides besteht darin, sich zuerst mit dem zu verbinden, was wir wirklich sind (d.h. unser eigenes Licht zu entzünden) und von dort aus miteinander in Kontakt zu treten und sich daran zu erinnern, dass wir immer verbunden waren.

Wir haben damit begonnen..... Wirst du dich uns anschließen?

 


LESEN SIE MEHR ...

 

ET-Healing-Practitioner-Team-Beyond-Medicine ET-Healing ET-Healer Reconnection Stargate Experience

 

extraterrestrischen Wesen und ET-Heilung Praktikern
13. 11. 26
posted by: Jacqueline Fiolet
Zugriffe: 21970

Es ist eine recht erstaunliche Idee, dass extraterrestrische Wesen Heilungsaktivitäten mit Geräten durchführen können, die weit über die derzeit auf der Erde bekannte Technologie hinausgehen, von einer anderen Dimension aus arbeiten und für die meisten Menschen unsichtbar sind. Das wirft natürlich viele Fragen auf. Und das ist eine gute Sache! Das Hinterfragen spricht unsere Fähigkeit zum Lernen und Entwickeln an. Aber nimm unsere Antwort nicht als selbstverständlich hin, sondern recherchiere auch selbst. Hier finden Sie einige Antworten auf die häufig gestellten Fragen. Wenn Ihre Frage nicht hier ist, besuchen Sie bitte unsere FaceBook-Seite FACEBOOK Beyond.Medicine.ET und stellen Sie Ihre Frage.  Wir beantworten es gerne!

 

Wer sind diese extraterrestrischen Wesen

Diese extraterrestrischen Wesen sind Teil einer Organisationsstruktur, die wir eine Föderation nennen würden, die die Menschheit und unsere Umwelt seit Äonen untersucht und über ein fundiertes Wissen über das Leben im Allgemeinen und die Humanbiologie im Besonderen verfügt.
Viele dieser Zivilisationen wissen, dass wir hier sind, nur weil wir eine Familie sind. Wir haben genetische Beziehungen zueinander.
Einige von ihnen sind das, was wir Cousins nennen könnten, andere sind eher unsere Vorgänger oder Vorfahren, obwohl wir unsere eigene Evolution seit vielen Jahrtausenden durchgeführt haben.
Diese Wesen sind evolutionär, intellektuell und geistig sehr fortgeschritten und der Menschheit in vielerlei Hinsicht weit voraus.
Wenn die Unterstützung bei der Heilung uns unterstützt, konzentrieren sie sich nicht nur auf unseren physischen Körper, sie berücksichtigen auch unser ganzes Wesen, einschließlich unseres emotionalen, mentalen und spirituellen Zustands.
Sie berücksichtigen auch unser vergangenes Leben und unseren Seelenvertrag.
Diese außerirdischen Wesen sind sehr sanftmütig, freundlich, mitfühlend und respektieren in jeder Hinsicht unseren freien Willen jedes Einzelnen auf der Erde und darüber hinaus.

Das Wichtigste, was man verstehen muss, ist, dass sie nicht hier sind, um uns zu retten oder uns etwas zu befreien, einschließlich Krankheiten. Sie sind hier, um uns zu lehren, uns zu unserer vollen Leistungsfähigkeit und Ermächtigung zu entwickeln.
Nicht, um es für uns zu tun, sondern um uns zu lehren, wie wir es tun können, indem wir uns der Ursachen unserer Beschwerden bewusst und bewusst werden.
Deshalb geben sie während der ET-Heilung Sessions so viele Informationen, dass sie nicht nur die Heilung unterstützen, sondern auch die Informationen in unser Bewusstsein bringen, damit wir lernen und wachsen können.
Wenn die Lektion gelernt wird, wird die Krankheit verschwinden, aber keine Sekunde vorher.

Wo kommen sie her

Diese Wesen kommen aus vielen verschiedenen Galaxien, einige sind dem Menschen bekannt, andere noch nicht entdeckt, weil sie mit der 3D-Technologie einfach nicht entdeckt werden können.
Die Organisation besteht aus Mitgliedern aus Dutzenden verschiedener Galaxien im Universum, von denen die Plejadier, Sirius, Orion, Arcturus und Andromeda die bekanntesten sind.
Viele von ihnen haben eine Art humanoide Präsenz, obwohl sie sich in ihrer Größe unterscheiden können, aber es gibt auch viele andere aussehende Wesen.
Glücklicherweise werden die meisten Menschen sie nicht wahrnehmen, da ihre Anwesenheit aufgrund ihres nichtmenschlichen Aussehens leicht Angst auslösen könnte.
In einigen Fällen mögen die Leute sie sehen, aber offensichtlich sind sie bereit, denn man kann nur wahrnehmen, mit was (n) er vibrierende kompatibel ist (wofür man die Frequenz ist).
Einige dieser Wesen haben Inkarnationen auf der Erde und Verbindungen zur Erde und vor allem im Bereich des menschlichen Wohlbefindens und der Gesundheit.

Warum helfen sie der Menschheit

Diese extraterrestrischen Wesen sind sich ganz klar darüber im Klaren, dass ihre Hilfe für den Menschen auch zu ihrem eigenen Vorteil ist.
Da das ganze Universum mit allem in ihm verbunden ist, wirkt alles, was auf der Erde geschieht, auf das gesamte Universum.
Sie erwähnen als Beispiel: "Wenn Ihre Leber nicht gut funktioniert, dann ist das nicht nur ein Problem für die Leber, sondern der ganze Körper wird davon betroffen sein."
Der Planet Erde durchläuft momentan eine gewaltige Veränderung, viele weise Seelen haben sich entschieden, sich in dieser Zeit zu inkarnieren, um der Erde und ihren Bewohnern in diesem Prozess zu helfen, und deshalb ist es für uns (die extraterrestrische Wesen) äußerst wichtig, sie in ihren Missionen so gut wie möglich zu unterstützen.

Können wir sie sehen

Die meisten Menschen können die extraterrestrische Wesen und seine Ausrüstung in dieser Phase ihrer Entwicklung nicht sehen.
Da immer mehr Menschen erwachen, werden immer mehr Menschen in der Lage sein, sie zu sehen und mit ihnen als Teil ihrer spirituellen Entwicklung und Unterbringung von der 4. bis zur 5. Dichte zu kommunizieren (Dimension, wie einige sie nennen werden, obwohl sie nicht die gleiche ist).
Bis zu diesem Punkt wirst du sie nicht sehen, denn die meisten von ihnen können nicht mit bloßen Augen gesehen werden.
Ihre Frequenz ist jenseits dessen, was unsere physischen Augen wahrnehmen können.
Die Kommunikation erfolgt auch nicht durch Töne, die mit unseren physischen Ohren wahrnehmbar sind, sie kommunizieren telepathisch mit unserem unterbewussten Geist.

Das Team von extraterrestrischen Wesen operiert während der Sessions aus höheren Realitäten / Dimensionen und deshalb werden die meisten von uns ihre Raumschiffe nicht physisch sehen, aber die meisten Menschen können ihre Anwesenheit im Raum spüren oder zumindest eine sehr hohe Energie spüren, wenn die Session beginnt.
Viele Menschen berichten, dass sie sich bewusst fühlen und alles aus der physischen Umgebung hören konnten und gleichzeitig das Gefühl haben, woanders zu sein.

Können wir sie fühlen

Wenn du in der Lage bist, in dir selbst zu fühlen, wirst du definitiv ihre Liebe, ihre erleuchtenden Energien und ihre Arbeitsweise an deinem Körper während einer Behandlung spüren.
Das darfst du nicht verpassen!
Und wenn man das einmal erlebt hat, weiß man mit Sicherheit, dass es real ist, dass es keine Phantasie ist, dass es kein vages, illusionäres Denken ist.

Diese extraterrestrischen Wesen sind so freundlich und respektvoll und fühlen sich sehr geehrt, von uns helfen zu dürfen.
Mehr als einmal verbeugen sie sich vor den Menschen nach der ET-Heilung Session in tiefer Achtung, denn sie wissen, wie es auf der Erde sein kann, und sie haben höchsten Respekt vor den Lichtarbeitern hier auf der Erde in dieser Zeit, die ihre Missionen erfüllen.
Sobald du ihre Liebe und Unterstützung gespürt hast, wird sich dein Leben dramatisch verändern. Und obwohl du noch nie allein warst, weißt du es jetzt, du fühlst es.

Können wir mit ihnen kommunizieren

Je nach Ausmaß des Bewusstseins und der Wahrnehmbarkeit ist es durchaus möglich, mit diesen extraterrestrischen Wesen zu kommunizieren.
Sie kommunizieren sicherlich mit uns. Aber um ihre Botschaften "hören" zu können, müssen die meisten von uns ihre einschränkenden Überzeugungen transformieren, wie "das ist meine Vorstellung" und "das ist Zufall".
Diese extraterrestrischen Wesen kommunizieren durch unser Unterbewusstsein, von wo aus Gedanken, Bilder und Botschaften in unserem Bewusstsein erscheinen.
Der einzige Unterschied zwischen deinen eigenen Gedanken und deiner Phantasie ist die Tatsache, dass du nichts tust, um sie zu erschaffen, du beobachtest nur.
Du bist nicht der Schauspieler auf der Bühne, sondern das Publikum.
Und hier kommen uns unsere Glaubenssysteme in die Quere, denn wir sind nur als Liebhaber ausgebildet, um mit unserem bewussten Geist zu arbeiten.

Dies erfordert Training, und genau hier kommt es auf Bewusstsein und Wahrnehmbarkeit an.
Bis zu diesem Zeitpunkt kommunizieren die extraterrestrischen Wesen viel mit uns durch Synchronitäten.
Und selbst als wir manchmal denken, dass es ein Zufall ist. Also beachten Sie.... einmal ist ein Vorfall, zweimal ist ein Zufall, dreimal nennen wir ein Muster.
Wenn du anfangen willst, mit diesen liebenden Wesenheiten zu kommunizieren, frag sie einfach mit aufrichtiger positiver Absicht und beobachte, was passiert.
Für ET-Heilung Praktiker steckt mehr dahinter, aber das ist eine unterschiedliche Geschichte.

Welche Art von Heilung ist möglich

Es wird keine große Überraschung sein, dass die extraterrestrischen Wesen unserer Technologie weit voraus sind, wenn man sich vorstellt, dass sie aus Tausenden von Lichtjahren Entfernung kommen und nur einige (irdische) Wochen brauchen, um hierher zu kommen.
Es ist eine größere Herausforderung zu verstehen, wie sie Menschen aus einer anderen Dimension mit sehr anspruchsvollen Geräten behandeln können, die die meisten Menschen nicht sehen können.
Diese extraterrestrischen Wesen erklären, dass sie hauptsächlich an unseren astralen und energetischen Körpern arbeiten, da diese Körper in den Dimensionen, in denen sie leben, leicht zu behandeln sind.
Blockaden, die an diesen Körpern beseitigt werden, werden Probleme am physischen Körper heilen, da sie stark miteinander verbunden sind.
Durch diese Art der Behandlung kann es je nach Art der Erkrankung einige Zeit dauern, bis sich die Heilung im physischen Körper vollständig manifestiert hat.

Diese extraterrestrischen Wesen haben auch das Wissen und die Ausrüstung, um energetisch physikalische Teile in ihre Dimension zu transformieren.
Dies ist als lokale Abnahme der Schwerkraft an den betroffenen Körperteilen zu spüren.
Sie können Menschen mit Blockaden auf körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene helfen, auch wenn sie eine Behandlung von Blockaden in früheren Leben benötigen.
Gleichzeitig sprechen sie an, dass sie noch lernen und noch nicht in der Lage sind, alles zu heilen.
Diese Wesen haben viel Wissen über das Leben im Universum, die DNA und die Prozesse, die das Leben ermöglichen, gesammelt und erkennen, dass der menschliche Körper eine der schönsten und gleichzeitig komplexesten Lebensformen ist, die sie bisher kennen (besonders unser sehr ausgedehnter und komplizierter Gefühlskörper) und verbessern ihr Wissen, ihre Techniken und ihre Ausrüstung, um der Menschheit zu helfen.

Ist das wirklich möglich

Die einfache Antwort lautet: : Ja, das ist es. Aber alles wird davon bestimmt, wie wir es wagen, die Realität zu sehen. Ist unser Verstand durch den Glauben verschlossen oder durch Wunder geöffnet?
Wunder können nicht vom Verstand erschaffen werden, sondern nur in unserer Realität erlebt werden und dann unsere früheren Erwartungen aufbrechen.
Und dann kann sich das Universum zeigen.
Es gibt also wirklich nur einen Weg, um sich selbst sicher zu sein, und zwar, sich selbst zu erlauben, es zu erleben.
Um einen der ET-Heilung Praktiker zu treffen und um eine ET-Heilung Session oder Reconnection zu bitten.
Und das ist nicht als kommerzielles Gespräch gemeint, es ist wirklich der einzige Weg für dich, um sicher zu sein.
Im Übrigen kannst du die Quantenphysik erforschen und dich mit allem, was bereits entdeckt wurde (und es gibt viel!!!) vertraut machen, um es ein wenig mehr zu verstehen, aber das wird immer noch nur Wissen und Konzepte von anderen Menschen sein, keine Erfahrung für dich selbst.
Erst nach persönlicher Erfahrung wirst du sagen können: "Ich weiß...", bis dahin ist es "sie sagen...".

Was sind die Dimensionen

Seit vielen Jahren spekuliert die wissenschaftliche Welt über Paralleluniversen, dass es neben unserem dreidimensionalen Universum auch Universen parallel zu unserem eigenen gibt.
Diese extraterrestrischen Wesen haben deutlich erklärt, dass dies die Realität ist. Paralleluniversen können drei Dimensionen und mehr haben.
Die sichtbaren UFO-Sichtungen stammen aus unserem eigenen Universum, aber es gibt viele andere extraterrestrische Zivilisationen aus Paralleluniversen, die auch die Erde besuchen, die mit unseren physischen Augen nicht zu sehen sind.
Die extraterrestrischen Teams, die mit den ET-Heilung Praktikern arbeiten, deren Ausrüstung und Raumfahrzeugen, sind für die meisten Menschen völlig unsichtbar.
Einige dieser Wesen nutzen diese Tatsache aus, um unter uns zu wandeln, ohne Panik zu verursachen.
Sie müssen die Menschen für nichts entführen - sie können in jedes Krankenhaus gehen und so viele Kranke untersuchen, wie sie brauchen.

Die extraterrestrischen Wesen erklärten, dass es einen absoluten Raum gibt, der unendliche Dimensionen und keine Zeit hat.
In diesem absoluten Raum existiert Energie und nimmt verschiedene Formen der Materie an.
Jede Form von Materie hat ihre eigene Geometrie, Abmessungen, physikalische Parameter (d.h. physikalischer Wert für die Lichtgeschwindigkeit) und ihre eigene Linie und Zeitrate.
Jede Form von Materie definiert ein separates Universum ohne Wechselwirkung mit den anderen Universen.
Der Ursprung des absoluten Raumes und der Ursprung der Energie ist selbst ihnen unbekannt.

Sie glauben, dass es sie schon immer gegeben hat.
Die oben genannten Informationen wurden nach verschiedenen Kommunikationen mit einer Reihe von extraterrestrischen Wesen dokumentiert.
Es gibt eine kleine Erklärung dafür, wie sie mit uns im selben Raum anwesend und dennoch unsichtbar sein können und wie sie es schaffen, beeindruckende Raum-Zeit-Manipulationen durchzuführen, die während der ET-Heilung Sessions verwendet werden.

Kann ich ET-Heilung Praktiker werden und mit extraterrestrischen Wesen arbeiten

Zu diesem Zeitpunkt gibt es viele Seelen auf der Erde, die in der Lage sind, mit den extraterrestrischen Wesen zu heilen und zu arbeiten.
Der Planet Erde ist an einem Wendepunkt in seiner Entwicklung angekommen, und es steht viel Unterstützung aus dem Weltraum zur Verfügung, um darauf zu warten, dass die Heiler aufwachen.
Die Unterstützung, die wir von unseren Starfamilien erhalten können, ist jenseits unserer Vorstellungskraft, es gibt eine Vielzahl von Kulturen, die die Transformation der Erde und der Menschheit hinter den Kulissen unterstützen, nur um uns nicht zu verschrecken.

Diese extraterrestrischen Wesen sind sehr daran interessiert, mit den Menschen zusammenzuarbeiten.
Trotz dieser Tatsache sind die extraterrestrischen Wesen auch sehr präzise, wo sie investieren sollen und wo nicht.
Abgesehen von vielen Eigenschaften, die ein Heiler über viele Leben entwickelt haben muss, muss es einen Wunsch geben, der stärker ist als nur zu wollen.
Und obwohl es noch viel zu tun gibt, geht es nicht um Zahlen.

Dies ist keine Wahl des Kandidaten oder uns, die ET's bestimmen, ob sie mit dem Kandidaten arbeiten können, ohne ihn über seine eigenen Grenzen zu schieben, denn ihre Häufigkeiten werden mit Sicherheit alle Arten von Heilungsprozessen sofort auslösen.
Manchmal wurde der Rat gegeben, zuerst mit der Heilung einiger alter Teile zu beginnen und auf diese Weise in Kontakt zu kommen, bevor man sich mit den Energien von ihnen verbindet, so intensiv wie bei der Arbeit an der ET-Heilung.

Abgesehen von der Motivation, Heiler zu werden, muss der Kandidat an diesem Punkt seiner Reise hier auf der Erde darauf vorbereitet sein. Bereit im Sinne von spirituell reif sein und sich im praktischen Umfeld befinden, um die Arbeit zu erledigen.
Healing Centre Beyond Medicine hat viel Erfahrung in der Einführung und Führung neuer Praktikern in der Arbeit mit extraterrestrischen Wesen und kann neuen ET-Heilung Praktikern viel Unterstützung bieten.
Wenn Sie es ernst meinen, ein ET-Heilung Praktikern er zu werden, kontaktieren Sie uns und treten Sie uns bei.

Und mehr ...

Wenn Ihre Frage nicht hier ist, besuchen Sie bitte unsere FaceBook-Seite FACEBOOK Beyond.Medicine.ET und stellen Sie Ihre Frage. Wir beantworten es gerne!
 

 

 

 

Faire Preise ET-Healing
13. 12. 05
posted by: Jacqueline Fiolet
Zugriffe: 34064

Alles ist Energie

Sobald wir beginnen, das Gewebe des Universums zu verstehen, fühlen wir immer mehr, dass alles durch den Austausch von Energie verbunden ist.
Energie fließt von einem Punkt zum anderen, integriert sich für eine Weile und geht wieder weiter. Energie hört nie auf, verschwindet oder wird zerstört, sie kann nur ihren Zustand, ihre Form verändern.

Im Idealfall würde es in den Wechselwirkungen zwischen den Punkten einen gleichmäßigen Energieaustausch geben, so dass sich beide Punkte angereichert mit der Energie jedes anderen weiterbewegen können, ohne mehr Energie gegeben zu haben als empfangen.
Wenn letzteres zu sehr auf den gleichen Punkt trifft, bringt es schließlich die Dunkelheit (Energiemangel) zu diesem Punkt.

Für viele Menschen hat Geld aus vielen Gründen eine geringe Vibration. Und es ist wahr, dass mit Geld und vor allem die Manipulation damit der Welt viel Schaden zufügen kann.
Und wenn wir einmal verstanden haben, dass Geld nichts anderes ist als ein Energieausweis für die Anstrengung, die mit Liebe dafür getan wurde, und auf diese Weise eine Form des Austauschs, wird es zu einem völlig anderen Konzept.

Und beachte auch, dass die reinste Form der Energie, die wir kennen, wir nennen sie Liebe, genutzt werden kann, um bis ins kleinste Detail zu manipulieren.
Also, es ist nicht das Geld, das das Problem ist, es ist das, was die Menschen damit und dafür machen. Menschen, die sich nach Geld sehnen, sehnen sich eigentlich nach Liebe.

Viel Geld zu haben ist keine schlechte Sache, solange es durch gleichen Energieaustausch gewonnen wird und für die richtigen Zwecke verwendet wird.
Mehr Energie (egal in welcher Form) als das Geben zu nehmen, ist eigentlich Stehlen und mehr zu geben als zu empfangen, ist eigentlich Ausbeutung.
Und jemand kann so viel stehlen, wie er will, er erschafft eine Menge Schulden auf seinem Cosmic Bank-Konto und schließlich muss diese Person ihre Beiträge zahlen, wenn nicht dieses Leben, dann wahrscheinlich das nächste.

Ein gleichwertiger Energieaustausch ist also das, was wir für die Essenz unserer Preisgestaltung halten.

 

Was ist ein fairer Preis?

Manchmal haben die Leute das Gefühl, dass wir unsere Arbeit umsonst machen sollten. Sie sind der Meinung, dass wir kein Geld oder eine andere Form des Austauschs verlangen sollten. Wenn wir unsere Arbeit so machen würden, könnten wir unseren Lebensunterhalt nicht mehr für uns selbst bestreiten, und schließlich würden wir aufhören, unsere Arbeit zu tun. Wenn der Energiefluss nicht gleichmäßig ist, wird die Strömung schließlich gestoppt.

Aber was ist dann ein fairer Preis?

Natürlich kann es viele Diskussionen darüber geben, und es gibt keinen Energiezähler, deshalb haben wir die Zeit, die wir in die Sitzungen, die Vorbereitungen, die Nachsorge, die Zeit und die Kosten, die wir dafür aufwenden, berücksichtigt, wie Schulungen, Kurse, Materialien, Behandlungsräume, Supervision und Intervision, Verwaltung und so weiter.

Wir denken, dass wir faire Preise haben, aber noch wichtiger ist es, das selbst zu spüren. Nimm Kontakt mit dir selbst auf, um zu spüren, ob dies ein gleichberechtigter Austausch für dich ist oder nicht. Es geht nicht darum, was wir wollen, sondern darum, was du bereit bist zu geben (dich selbst).

Manchmal brauchen die Menschen unsere Hilfe, können aber den Tausch nicht in Form von Geld geben. Wir lehnen die Hilfe nie ab.

Und jeder ist in der Lage, im Gegenzug etwas zu geben. Wir werden keine Einwände gegen das Prinzip des Austauschs erheben, und wir sind immer offen für alternative Austauschmöglichkeiten. Dies ist eine Verantwortung, die von demjenigen übernommen werden muss, der eine Alternative des gleichen Austauschs finden muss. Jeder hat die Fähigkeit zu geben, also sei kreativ und ehrlich, wenn du in dieser Situation bist.
 

Unsere Preise 2020

~ ET-Healing Session (1 hr consult) 85,-- euro (incl. audio recording)
~ ET-Healing Session Distant (Telephone/skype) (50 min. consult) 85,-- euro (incl. audio recording)
~ ET-Healing Session Distant (no contact) (40 min. consult) 70,-- euro (incl. audio recording)
~ ET-Healing Session for Animals (30 min. consult) 60,-- euro (incl. audio recording)
~ Reconnection (2 x 1½ hr consult) 333,-- euro  
~ Monthly ET Healing Experience (2½ hr meeting) 17,50 euro  
~ Monthly ET Contact | CE-5 Event (2½ hr meeting) 17,50 euro  
~ ET Workshop (4-6 hr) 75,-- euro  
~ ET-Healing Week Retreats (5-6 days all incl.) 1.025,-- euro (depends on room type)
~ ET-Healing Practitioner Program (12 days) 1.740,-- euro  
~ ET-Healing Practitioner Program - Online (12 days) 975,-- euro  
~ ET-Healing Master Practitioner Program (10 days) 1.295,-- euro  

 

Schülerpreise

Unter den jüngeren Generationen gibt es viele hochsensible Menschen, die in den regulären Institutionen kaum verstanden werden.
Diese hohe Sensibilität ist ein Geschenk, und es ist kein Zufall, dass so viele junge Menschen in dieser Zeit der Transformation dieses Geschenk besitzen.
Mit dieser Gruppe junger Menschen fühlen wir uns besonders verbunden, weil sie das Fundament für eine ganz neue Welt sind.
Und wir wissen, dass viele junge Menschen Hilfe suchen, sich diese aber finanziell nicht leisten können.

Für Studierende eines Tagesstudiums, die dies nachweisen können, bieten wir daher einen großen Rabatt auf den Preis unserer Dienstleistungen und bitten um einen weiteren Beitrag.
Als finanziellen Beitrag für eine ET-Healing-Sitzung verlangen wir nur € 35,- und wir sind verwandt.

 

Nachsorge

Nach den Sitzungen erhalten wir manchmal lange Mails oder Telefonate mit Fragen, Anliegen oder einfach nur Bestätigungsanfragen. Natürlich sind wir immer bereit, jeden einzelnen nach einer Sitzung mit kleineren Fragen per E-Mail oder Telefon zu unterstützen und reservieren dafür eine gewisse Zeit.

Und hoffentlich wird es auch verständlich sein, dass wir nicht die ganze Zeit darauf verwenden können, lange E-Mails zu beantworten oder längere Telefonate zu führen, da das bedeuten würde, dass wir anderen Menschen nicht helfen können.

Für Situationen, in denen mehr Zeit benötigt wird, können wir folgendes anbieten

~ Telefonische Session   (30 Minuten) 35,-- euro
~ Skype Session   (30 Minuten) 35,-- euro
~ Skype Session (50 Minuten) 75,-- euro
~ Email Session   (30 Minuten) 35,-- euro

 

Trees for All

Unsere Praxis des Heilungszentrums Beyond Medicine freut sich, zur Heilung unserer Ökosysteme beizutragen, indem sie eine jährliche Spende an Trees for All in Höhe von 1 € für jede einzelne ET-Healing-Sitzung, die wir in diesem Jahr durchgeführt haben, und 1 € für jede Jahresmitgliedschaft in der Online-Gemeinschaft Human-ET One leistet.  


 

Healing Centre Beyond Medicine VOF

Wolfhezerweg 31
6874 AA Wolfheze
Niederlande

+31 (0)26 78 52 448
+31 (0)6 437 26 518

IBAN/BANK NL48 INGB 0003 8202 77
Bic code BIC INGBNL2A
Chamber of Commerce 68716311
VAT NL8575.60.669.B01
Beyond Medicine - Trees for All
13. 11. 25
posted by: Philip Fiolet
Zugriffe: 1546

Heal the World, heal Yourself

Wir alle sind mit den Folgen der Entwaldung und des Klimawandels konfrontiert, sowohl weltweit als auch in den Niederlanden.
Und die Aufmerksamkeit für unsere persönliche Gesundheit ist von unschätzbarem Wert, ebenso wie die Aufmerksamkeit für die Gesundheit unserer Natur.
Denn wir sind ein integraler Bestandteil der Natur, wir sind Natur, wir sind von der Natur gemacht, wir werden von der Natur erhalten und wir kehren zur Natur zurück.
Auch wenn die Natur "kultiviert" ist, so ist doch alles in unserem physischen Körper auf dem gleichen Fundament aufgebaut, mit den gleichen Bausteinen und mit den gleichen Baumaterialien, genau wie die Natur.

Wie wir schon seit langem wissen ... ist alles miteinander verbunden.
Auf der energetischen Ebene, auf der Bewusstseinsebene, und es wird auch immer deutlicher, dass alle Ökosysteme miteinander verbunden sind.
So wie wir unseren Körper als ein Ökosystem sehen können, in dem alle Subsysteme miteinander interagieren, so interagieren auch unsere Körper mit unseren Ökosystemen.
Sich um die Ökosysteme der Welt zu kümmern, bedeutet auch, sich um sich selbst zu kümmern.

Deshalb unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung von Ökosystemen in der Nähe unserer Heimat und auf der ganzen Welt durch das Pflanzen von Bäumen.
In den Niederlanden unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung der Wälder und zur Begrünung unseres Landes durch die Ausweitung der Waldbedeckung.
In internationalen Projekten wie in Uganda, Bolivien und Costa Rica unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung und Neuanpflanzung von Tropenwäldern, wobei wir mit der lokalen Bevölkerung zusammenarbeiten, die ebenfalls eine nachhaltige Lebensgrundlage erhält.
Weitere Informationen finden Sie unter Trees for All.


Unser Beitrag

Unsere Praxis des Heilungszentrums Beyond Medicine freut sich, zur Heilung unserer Ökosysteme beizutragen, indem sie eine jährliche Spende an Trees for All in Höhe von 1 € für jede einzelne ET-Healing-Sitzung, die wir in diesem Jahr durchgeführt haben, und 1 € für jede Jahresmitgliedschaft in der Online-Community Human-ET One leistet.