EXTRATERRESTRISCHE HEILUNG (ET-HEALING SESSION)

Der Ursprung von ET-Healing

Von klein auf hatten wir das Gefühl, dass wir anders waren als die meisten anderen Menschen um uns herum.
Wir konnten nicht ganz wir selbst sein und fanden es auch sehr schwer, uns voll zu zeigen.
Oft fühlten wir uns nicht verstanden und oft fühlten wir uns allein, nicht wirklich zugehörig.

Erkennst du das auch?
Die meisten Lichtarbeiter erleben dies, und wenn du das erkennst, könntest du auch Lichtarbeiter sein.

Erst später im Leben haben wir verstanden, dass die fehlende Fähigkeit zur vollständigen Integration in diese Welt eine wichtige Funktion hat.
Wir haben verstanden, dass die mangelnde Integration kein Problem ist, sondern eine Qualität, die wir brauchen, um der Welt eine Alternative bieten zu können.
Durch die nicht vollständige Anpassung bleibt ein großer Teil unserer Authentizität erhalten.
Und ja, in unserer Gemeinschaft wurde das Anderssein nicht geschätzt und manchmal als Bedrohung wahrgenommen, aber glücklicherweise ändert sich das schnell.
Die Welt beginnt, aus der Falschheit aufzuwachen und sehnt sich nach Menschen, die authentisch sind.
Die Zeit der Lichtarbeiter ist gekommen.... Zeit für die Menschen, die den Weg zum Licht noch kennen.

Unsere Geschichte beginnt in einem sehr jungen Alter, aber der größte Turnaround fand 2012 statt.
Nach erheblichen Enttäuschungen in der "geistigen Welt" - in der wir feststellten, dass auch bedingungslose Liebe, Authentizität und Aufrichtigkeit oft verletzt wurden - wollten wir eigentlich nichts mehr damit zu tun haben.
Wir hatten uns als Lichtarbeiter zurückgezogen.
Es folgte eine mehrjährige Periode, in der wir und unsere Familie unser Leben lebten, für uns selbst und mit uns selbst.

Und dann.... dann kam " The Reconnection " in unsere Realität. Aber wir wollten nichts mehr.
Und die Reconnection kam immer wieder, auf viele verschiedene Arten. Aber wir wollten das nicht mehr.
Am Ende haben wir den Film'the living Matrix' aufgestellt und wieder kam die Reconnection auf die Leinwand. Und plötzlich wollten wir mehr.

Lichtarbeiter sind unaufhaltsam.....

Jacqueline und Philip taten beide "The Reconnection" bei einem Praktizierenden in den Niederlanden, und die Dinge begannen sich in rasantem Tempo zu ändern.
Es gab kein Halten mehr.
Kurz darauf reisten wir nach Barcelona, um unsere Ausbildung zum Praktiker für Reconnective Healing und The Reconnection zu absolvieren, und es ist unglaublich, was dort an den Tagen (und Nächten im Hotelzimmer) mit uns selbst und mit vielen anderen Teilnehmern an den Seminaren geschah.
Eine außerordentlich wichtige Erfahrung für uns, um zu sehen, wie der menschliche Körper auf Energien reagiert, die nicht von diesem Planeten kommen, wie Dr. Eric Pearl es sorgfältig beschreibt.
Auch wenn wir damals nicht wussten, was als nächstes kommen würde....

Jacqueline eröffnete ihre Praxis, Philip fuhr eine Weile auf der alten Straße fort und landete in einem schweren Burnout.
Elend? Nun, nein, das Beste, was ihm in diesem Moment passieren konnte.

Und dann gab es eine Einladung über das Netzwerk der Reconnective Healing Practitioners in den Niederlanden zu einem Workshop mit Chaggai Katz.
Chaggai kommt aus Israel und gab einen Workshop in Etten-Leur (Niederlande) über seine Arbeit als Heiler mit einem Team von Außerirdischen.
Zuerst glaubten wir das alles nicht, aber das kam auch immer wieder in unsere Realität zurück und nach dem dritten Mal haben wir uns dafür entschieden.....

Während dieses Workshops sagt Chaggai zu Jacqueline, dass diese Teams mit Außerirdischen sehr gerne mit ihr zusammenarbeiten würden.
Außerirdische ????
Zusammenarbeit mit uns ????
Huh??? Was????

Ein paar Tage später stand Jacqueline auf einer Massageliege für eine Sitzung mit Chaggai Katz, in der sie mit ihrer persönlichen Guide aus einem der extraterrestrischen Teams in Kontakt gebracht wird.
Und obwohl Jacqueline vorher nicht hellseherisch war, kamen bald alle möglichen Bilder und Informationen durch und Philip konnte das enorme Energiefeld auf der anderen Seite des Raumes spüren.
An diesem Tag gingen wir mit einem persönlichen ET-Guide für Jacqueline namens Joël nach Hause, einem extraterrestrischen Team und als Hausaufgabe einem Buch namens X3, Healing Entities and Aliens.


Der Ursprung von ET-Healing ®

Ende 2013 beginnen wir eine Art Zusammenarbeit mit Chaggai Katz, in der wir ihm helfen, seine Arbeit in den Niederlanden zu beginnen und er teilt seine Erfahrungen mit uns über seine langjährige Zusammenarbeit mit diesen außerirdischen Teams im Bereich der Heilung.
Für Chaggai haben wir viele Workshops und Messen organisiert und unter dem Titel "Beyond Medicine - ExtraTerrestrial Healing & Communication" präsentiert.
Damals nannten wir diese Arbeit mit diesen extraterrestrischen Wesen "ET-Healing", um das Bewusstsein für dieses Phänomen in den Niederlanden zu erhöhen.
Nach einer intensiven Zusammenarbeit von 9 Monaten und vielen gemeinsamen Workshops fühlte es sich für beide Seiten besser an, unabhängig zu sein, unseren eigenen Weg zu gehen, unseren eigenen Traum zu verwirklichen und ET-Healing in unserer eigenen Praxis zu verankern.

Wir haben als offiziellen Namen unserer Praxis "Healing Centre Beyond Medicine" und als Lohn "ExtraTerrestrial Healing & Communication" gewählt.... das ist es, was wir tun und wofür wir stehen, ET-Heilung.
Und wow..... Was für eine Reise.
Seit Ende 2013 haben wir viele Abenteuer und Erfahrungen gemacht.
Inzwischen konnten wir unsere Unterstützung für Hunderte von individuellen ET-Healing Sessionen, viele Dutzende von Reconnections, viele Dutzende von Menschen anbieten, die durch die ET-Heilung Program fur Heilpraktiker in die Arbeit mit extraterrestrischen Wesen eingeführt wurden, jährliche ET-Healing Week Retreats und Weekend Retreats, monatliche ET-Contact Abendtreffen an verschiedenen Orten im Land mit Stargate Experiences und mehr....

ET-Healing-logo-registered-mark


Seit 2018 haben immer mehr Menschen aus aller Welt zu Sessions aufgerufen und nehmen an den Programmen unter persönlicher Anleitung teil.
Derzeit breitet sich ET-Healing zunehmend auf der ganzen Welt aus und zwar in Australien, Kanada, Amerika, England, Deutschland, Belgien, Portugal, Rumänien.....

ET-Healing bewegt sich immer weiter um den Globus und wird weiter wachsen, besonders in den kommenden Jahren, in denen immer mehr Menschen erwachen.
Eine Zeit, in der sich immer mehr Menschen an ihre Verbindungen zu ihrer Sternenfamilie erinnern werden.
Eine Zeit, in der viele Menschen Unterstützung von Menschen suchen, die ihnen in diesem Kontakt vorausgegangen sind.

Und wir haben ET-Healing einen gewissen offiziellen Status verliehen, indem wir es 2019 als Marke eingetragen haben.
Als Anerkennung für diese wunderbare Arbeit und dass es uns ernst ist, ET-Healing noch weiter in die Welt zu bringen.

Wir sehen die Markeneintragung nicht als eine Art Anspruch wie "das ist unser", sondern als eine Anerkennung dieses Phänomens auf der Erde.
Und wir sehen eine Markeneintragung als eine Art Leuchtfeuer, das der Welt deutlich macht, wo ET-Healing seinen Ursprung hat, wie es entstanden ist und wer die Initiative ergriffen hat, die ET-Heilung in die Welt hinauszutragen.

Und ja, wir sind in eine Welt eingetreten, die wir wirklich nicht erwartet haben und für die wir unglaublich dankbar sind.
Eine Reise, die wir mit dem Verstand nie ganz verstehen werden, und die so nahrhaft für Herz und Seele ist.

Unsere Vision ist mehr als nur eine Praxis für uns selbst. Wir glauben an ein Lichtnetz.
Schauen Sie sich an, was die Einführung des Stromnetzes in diese Welt gebracht hat.
Stell dir vor, was passieren kann, wenn wir Lichtarbeiter uns so miteinander verbinden und anfangen, zusammenzuarbeiten.

Die Kernbotschaft unserer extraterrestrischen Guides besteht darin, sich zuerst mit dem zu verbinden, was wir wirklich sind (d.h. unser eigenes Licht zu entzünden) und von dort aus miteinander in Kontakt zu treten und sich daran zu erinnern, dass wir immer verbunden waren.

Wir haben damit begonnen..... Wirst du dich uns anschließen?

 


LESEN SIE MEHR ...

 

ET-Healing-Practitioner-Team-Beyond-Medicine ET-Healing ET-Healer Reconnection Stargate Experience

 

Trees for All

Beyond Medicine - Trees for All

Heal the World, heal Yourself

Wir alle sind mit den Folgen der Entwaldung und des Klimawandels konfrontiert, sowohl weltweit als auch in den Niederlanden.
Und die Aufmerksamkeit für unsere persönliche Gesundheit ist von unschätzbarem Wert, ebenso wie die Aufmerksamkeit für die Gesundheit unserer Natur.
Denn wir sind ein integraler Bestandteil der Natur, wir sind Natur, wir sind von der Natur gemacht, wir werden von der Natur erhalten und wir kehren zur Natur zurück.
Auch wenn die Natur "kultiviert" ist, so ist doch alles in unserem physischen Körper auf dem gleichen Fundament aufgebaut, mit den gleichen Bausteinen und mit den gleichen Baumaterialien, genau wie die Natur.

Wie wir schon seit langem wissen ... ist alles miteinander verbunden.
Auf der energetischen Ebene, auf der Bewusstseinsebene, und es wird auch immer deutlicher, dass alle Ökosysteme miteinander verbunden sind.
So wie wir unseren Körper als ein Ökosystem sehen können, in dem alle Subsysteme miteinander interagieren, so interagieren auch unsere Körper mit unseren Ökosystemen.
Sich um die Ökosysteme der Welt zu kümmern, bedeutet auch, sich um sich selbst zu kümmern.

Deshalb unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung von Ökosystemen in der Nähe unserer Heimat und auf der ganzen Welt durch das Pflanzen von Bäumen.
In den Niederlanden unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung der Wälder und zur Begrünung unseres Landes durch die Ausweitung der Waldbedeckung.
In internationalen Projekten wie in Uganda, Bolivien und Costa Rica unterstützen wir Projekte zur Wiederherstellung und Neuanpflanzung von Tropenwäldern, wobei wir mit der lokalen Bevölkerung zusammenarbeiten, die ebenfalls eine nachhaltige Lebensgrundlage erhält.
Weitere Informationen finden Sie unter Trees for All.


Unser Beitrag

Unsere Praxis des Heilungszentrums Beyond Medicine freut sich, zur Heilung unserer Ökosysteme beizutragen, indem sie eine jährliche Spende an Trees for All in Höhe von 1 € für jede einzelne ET-Healing-Sitzung, die wir in diesem Jahr durchgeführt haben, und 1 € für jede Jahresmitgliedschaft in der Online-Community Human-ET One leistet.